Harley-Davidson 2021 - Verkehrsverein Kelmis VOG

Verkehrsverein Kelmis VOG
Verkehrsverein Kelmis VOG
Direkt zum Seiteninhalt

Harley-Davidson 2021

Zukunftsprojekte
Harley Davidson 2021
Harley-Davidson Inc. ist ein börsennotiertes amerikanisches Unternehmen (NYSE: HOG), das hauptsächlich durch die gleichnamige Motorrad-Marke international bekannt geworden ist.

Das Unternehmen Harley-Davidson Motor Co. wurde 1903 in Milwaukee, Wisconsin (USA) von William S. „Bill“ Harley (1880–1943) und Arthur Davidson (1881–1950) gegründet. Später kamen die Brüder William A. Davidson (1870–1937)[Anm. 2] und Walter Davidson (1877–1942) hinzu. Die Harley-Davidson Motor Company ist einer der ältesten Motorradhersteller der Welt, der bis heute Motorräder produziert.
Foto rechts zeigt das erste Modell von Harley-Davidson

Anfang 2016 waren in Deutschland 194.747 Harley-Davidson-Krafträder zugelassen, was einem Anteil von 4,6 % im Bestand aller in Deutschland zugelassenen zweirädrigen, dreirädrigen und leichten vierrädrigen Kfz entspricht
Der Verkehrsverein Kelmis VOG
Wird versuchen mit zahlreichen Vertretern und Harley-Davidson Fans, als auch Clups aus ganz Europa ein Treffen zu Organisieren im Jahre 2021, das uns die Geschichte und Werdegang dieses Feuerstuhls näher bringen wird.

Kuriositäten als auch das neueste Model sowie die besten Umbauten sollen gezeigt werden.

Zurück zum Seiteninhalt